25.05.2013 · Bornheimer Frühling

130525-spargelkoenigin-newsDie Blicke richteten sich am Sonntag wohl des Öfteren nach oben gen Himmel. Der Wetterbericht verhieß nichts Gutes und so gab es ihn dann auch den prophezeiten Mix aus Sonne und Regen und kühlen Temperaturen. Oder wie es Frank W. Krüger, Bornheims stellvertretender Bürgermeister, der in Vertretung von Wolfgang Henseler, der in Urlaub, war, die Gäste begrüßte, ausdrückte: „Wir haben ein Wetter, das alles mitbringt, was der Frühling zu bieten hat”.

Nichtsdestotrotz, die Bornheimer ließen sich nicht davon abhalten zur Königstraße zu kommen. Denn schließlich gab es gleich drei Feste auf einmal zu feiern. Den vierten „Bornheimer Frühling”, die 2. Gesundheitstage sowie das 9. Spargelfest, wie der Vorsitzende des Gewerbevereins Norbert Nettekoven in seiner Begrüßung noch einmal in Erinnerung rief. Außerdem luden die Geschäftsinhaber zum verkaufsoffenen Sonntag.

Zu sehen gab es viel Interessantes und Informatives. Zahlreiche Aussteller waren vor Ort mit ihren Ständen und präsentierten Deko-Artikel sowie Nützliches für Haus, Garten und Balkon, diverse Gesundheitsanbieter informierten, unter anderem das Urologische Zentrum Curos aus Bornheim mit einem begehbaren Prostatamodell. Und natürlich machte auch Nicole I. (Blautzik), die amtierende Spargelkönigin 2013, ihre Aufwartung.